Tipps für dein Kleid

  1. Achte auf gute Qualität für dein Jugendweihekleid! Billige Materialen erkennt man von weitem. Außerdem sitzen diese schlecht. Gute Qualität muss nicht immer teuer sein.
  2. Wartet nicht zu lange mit der Suche nach deinem Kleid! Nimm dir Zeit und genieße die Auswahl, statt gestresst irgendein „Kompromisskleid“ zu kaufen.
  3. Hör auf dein Bauchgefühl bei der Suche! Die Meinungen von Dir und Deinen Eltern können oftmals auseinander gehen. Es ist dein Tag und du sollst dich wohlfühlen. Lass dich nicht verunsichern und folge deinem Herzen!
  9. Februar 2021
 
  Kategorie: Jugendweihe & Abiball